Honorarpolitik

Honorarpolitik

People & Projects e.K. Headhunting | Executive Search ®

Um am Markt eine hohe Reputation zu erreichen gibt es nur einen Weg: Qualität. Die Honorarpolitik im Segment Headhunting / Executive Search ist bei vielen Anbietern sehr unterschiedlich. Um unseren Mandanten mehr Kostentransparenz zu bieten haben wir in unserem Hause einen einheitlichen Standard geschaffen. Wir arbeiten grundsätzlich auf Basis eines, im Vorfeld definierten, Festhonorars (Retained Search). Unsere Honorare bewegen sich im Bereich von 20% bis 35% des mit dem eingestellten Kandidaten vertraglich vereinbarten Jahresgehalts.

Honorarpolitik und Preise PEOPLE & PROJECTS e.K. Headhunting | Executive Search ®

Honorargestaltung

Branchenübliche Drittelregelung

Unser Gesamthonorar richtet sich nicht nach einem festen Prozentsatz, sondern nach der Komplexität des Suchauftrages. Nach Analyse Ihrer Anfrage erhalten Sie von uns grundsätzlich ein Angebot mit einem festgeschriebenen Gesamthonorar.

Dieses Gesamthonorar unterliegt der, in unserer Branche üblichen, Drittelregelung, d.h. das Gesamthonorar wird innerhalb des Projektverlaufs in 3 Schritten eingefordert:

Die Übernahme eines Mandats auf reiner Erfolgsbasis ist ausgeschlossen.

Scroll to Top